Wandern

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Gehen Sie vom Campingplatz in Richtung Kreisverkehr,

Biegen Sie rechts ab und nehmen Sie den Eichhörnchenweg 100 Meter nach links (am Lathuile-Schild). Auf der D180 angekommen, setzen Sie den Weg der Eichhörnchen hinter dem hölzernen Bushäuschen fort.


Sie erreichen den Radweg, überqueren die Straße und fahren in Richtung D1508. Überqueren Sie dann den Fußgängerüberweg in Richtung See und Strand.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Konsultieren Sie unseren speziellen Wanderblog

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Wanderungen vom Campingplatz

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Kreislauf der alten Mine

Typ: Loop Entfernung: 8,7 km Dauer: 3h30 Höhe: 620 m

Schwierigkeitsgrad: Mittel Maximale Höhe: 1050 m Minimale Höhe: 630 m

Abfahrt: Rathaus Kartenreferenz: 3431OT blaue Serie IGN

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Berg der Entrevernes

Typ: Loop Entfernung: 7,5 km Dauer: 4h00 Höhe: 670 m

Schwierigkeitsgrad: Mittel Maximale Höhe: 1320 m Minimale Höhe: 670 m

Abfahrt: Kirchenkarte Referenz: 3431OT blaue Serie IGN

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Taillefer

Typ: Loop Entfernung: 6,6 km Dauer: 2h30 Höhenunterschied: 340 m

Schwierigkeitsgrad: Mittel Maximale Höhe: 770 m Minimale Höhe: 450 m

Abfahrt: Kirchenkarte Referenz: 3431OT blaue Serie IGN

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Die Bochettes-Schleife

Typ: Loop Entfernung: 9,6 km Dauer: 4h30 Höhenunterschied: 665 m

Schwierigkeitsgrad: Leicht Maximale Höhe: 1165 m Minimale Höhe: 500 m

Abfahrt: Rathaus Kartenreferenz: 3431OT blaue Serie IGN

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Die Kohle M ontagne

Entfernung: 16 km Dauer: 1 Tag Höhe: 1050 m

Schwierigkeitsgrad: Mittel Maximale Höhe: 1720 m Minimale Höhe: 670 m

Abfahrt: Saury - Parkplatz Montgellaz

Kartenreferenz: TOP25 Nr. 3432 OT Massif des Bauges

Möglichkeit, in der Zuflucht zu essen oder zu schlafen

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

In der Nähe von Lathuile

Das Ende des Naturschutzgebiets

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Das Naturschutzgebiet ist die Lunge am Ende des Annecy-Sees, erhalten und nicht urbanisiert. Es ist ein Zufluchtsort für viele Vogelarten. Einige, wie die Büschelente , finden günstige Bedingungen, um den Winter zu verbringen. Andere lassen sich das ganze Jahr über am See nieder und brüten im Frühjahr in den Schilfgärten. Dies ist der Fall beim Haubentaucher .


Der terrestrische Teil beherbergt nistende Spatzen wie den scharlachroten Frosch .


Die bemerkenswerteste Art bei Säugetieren ist der europäische Biber , der 1972 wieder in das tote Wasser eingeführt wurde. Mehrere Familien sind inzwischen im Reservat gut etabliert.


Schließlich tragen Reptilien, Amphibien, Schmetterlinge und Libellen zur Vielfalt dieses erhaltenen Raumes bei.
Ebenso vielfältig ist die Fauna wie die Fauna. Auf den feuchten Wiesen leben seltene Arten wie Orchideen : Militärorchis , Sumpfepipaktis .


Für das Glück der Öffentlichkeit ermöglicht die Entwicklung eines Bildungswegs, der einer Öffentlichkeit mit eingeschränkter Mobilität und Sehbehinderung zugänglich ist, diese Natur zu entdecken. Dies macht es zu einem idealen Spaziergang für die ganze Familie .

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Andere Wanderungen

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Start der folgenden Topos liegt in einem Radius von 10 km in Luftlinie.

Seien Sie also vorsichtig, denn in Luftlinie ist es manchmal einfach, das Tal zu wechseln ...

Vernachlässigen Sie nicht einen kurzen Blick auf Ihre Karte!

ecureuil
Randonnée du camping

Gehen Sie vom Campingplatz zu Fuß zum Strand